Biologie

Laut Bildungsplan 2004: „Die Schülerinnen und Schüler sollen das Leben auf der Erde in seinen grundlegenden Formen, Wechselwirkungen und seiner Entwicklung wahrnehmen und anhand grundlegender Prinzipien verstehen können.“

Ein interessanter und abwechslungsreicher Unterricht wird am WHG durch eine moderne Ausstattung unterstützt.


Das erwarten unsere Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2015/16 vom Biologie-Unterricht:


Klasse 5

  • Forschen
  • Haustiere mitbringen
  • Spaß

Klasse 11 Kernfach

  • Wie sehen Organe und Lebewesen von innen aus?
  • Natur- und Lebensbezug
  • Experimente durchführen

Besonderheiten in der Biologie des WHGs:

Bio-Biotop
In der 5. Klasse bauen die Schülerinnen und Schüler selbst gewählte Nutzpflanzen in Schulbeeten an. Die Ernte und der Genuss der frischen Früchte erfolgt immer im folgenden Schuljahr.

Bio

Abbildung 1:Bio-Biotop von oben. Weitere Besonderheiten im Bio-Biotop: Teich, Insektenhäuser, Reptiliengelände


Wir präparieren Organe

Durch unsere guten Kontakte zum nahe gelegenen Schlachthof, können wir in fast jeder Jahrgangsstufe auf echte Anschauungsobjekte zurückgreifen.

Bsp.: Fische, Herz, Lunge, Darm, Auge, Gehirn, Rückenmark

Lebewesen zum Anfassen

Die Tiere aus unserer Tier-AG (Mongolische Rennmäuse, Unken, Fische, Wasserschildkröte) werden aktiv im Unterricht als Forschungs- und Anschauungsobjekte eingesetzt.

© 2016-2017 by Werner-Heisenberg-Gymnasium Göppingen | All Rights Reserved.
X