Am Montag, 14. November war es uns eine Freude, die Veranstaltung zum Radverkehrskonzept 2030 der Stadt Göppingen am WHG begrüßen zu dürfen. Das Bürgerforum bietet interessierten Bürger:innen den Rahmen, eigene Ideen, Anmerkungen und Forderungen in die Erarbeitung des neuen Konzepts einzubringen. In einer guten Stunde wurden zahlreiche Impulse gesetzt – es wurde vor allem diskutiert über Sicherheit, aber auch Straßenbeläge und Radweg-Routen waren ein Thema.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde das WHG auch als Sieger des Stadtradelns gekürt — wir haben uns gegen die anderen Göppinger Schulen durchgesetzt und sind 2022 am meisten Kilometer geradelt. Frau Noller überreichte uns die Urkunde und unseren Preis: einen Radservice-Punkt, an dem Schüler:innen und Lehrer:innen sich in Zukunft selbst versorgen können. Dieser Servicepunkt und weitere Fahrradständer werden zeitnah auf dem Schulgelände installiert.