Guckloch


Das "Guckloch" ist die Schülerzeitung des Werner-Heisenberg Gymnasiums. Informative und abwechslungsreiche Artikel aller Sparten und Genres werden von rund 30 Redakteuren aller Klassenstufen verfasst. "Dauerbrenner" wie der "Lehrermund", Lehrerinterviews oder Rätsel wechseln sich mit aktuellen, politischen sowie schulischen Themen ab. Mittlerweile ist das GUCKLOCH Anno 2012 nonstop bei Nummer 104 angekommen und feierte inzwischen das 35 jährige Jubiläum. In der Regel zwischen zwei bis dreimal im Schuljahr - vor Weihnachten, Ostern und vor den Sommerferien - erscheint ein neues Heft im Umfang von rund 80 Seiten zum Sparpreis von einem Euro. Das Redaktionsteam besteht zur Zeit aus mehr als zwanzig SchülerInnen der Klassen 7 bis 12 und vielen freien Mitarbeitern, vor allem aus der Unterstufe. Recherchiert, geschrieben und fotografiert wird natürlich das ganze Schuljahr über. Den richtigen Stress gibt es dann in den langen, bis spät in die Nacht hinein reichenden Schluss-Sitzungen, wenn das neue Heft fertiggestellt wird. Ganz wie im richtigen Journalisten-Leben!


Guckloch-Redaktion 2009/10

Redaktion


Guckloch Nr. 102 VII/2011


Presse-Echo